Sonntag, 30. Juni 2013

Tierische 7 Sachen // 5

Ich mach mit beim 7-Sachen-Sonntag, den "Frau Liebe" erfunden hat. Dazu zeigt man jeden Sonntag 7 Bilder von 7 Sachen für die man an diesem Tag seine 2 Hände gebraucht hat. Hier meine 7 Sachen:

-1-
Ich hab den Apfel geschnitten! 


-2-
Die Kinderküche wieder aufgeräumt.
Das nenn ich mal kreativ! :-)


-3-
Leckere Zimtschnecken gebacken. Echt leckere.


-4-
Ein cooles Tier gefüttert.

-5-
Tierchen wie im Paradies geknipst.
Süss, so alle zusammen.


-6-
Die Ziege beim Sonnen fotografiert.


-7-
Schwabbeliges Tierpark-Mitbringsel
vom Holztisch entfernt.

Freitag, 28. Juni 2013

Freebie: Aufkleber, Geschenkanhänger zur Einschulung und so!...


Hallo ihr Lieben!


Vor längerer Zeit habe ich Buttons gestaltet und dafür kleine Zeichnungen gemacht. Die Buttons kann man in meinem Shop kaufen. Aus der Druckvorlage für die Buttons habe ich nun aber immer öfter kleine Anhänger oder Aufkleber ausgeschnitten um Geschenke, Umschläge o.ä. zu verschönern. Nun habe ich mir gedacht, das ist doch eine Kleinigkeit, die ich auch an euch weitergeben kann. Ein so genanntes "Freebie", wie ich schon gelernt habe. Ich hätte euch auch gerne mehr Fotos von den verzierten Geschenken gezeigt, aber ich muss mich als Blogger-Anfängerin noch dran gewöhnen sämtliche für den Blog evtl. interessanten Sachen zu fotografieren. :-)


Ein paar Bildchen hab ich auch für die Einschulung gestaltet. Ich finde man kann damit gut eine Schultüte bebasteln oder behängen. Wenn ihr das Bild in einem neuen Fenster öffnet müsste es euch in A4, 300 dpi zum selbst ausdrucken vorliegen.


Ich nehme immer gerne Musterscheren zum Ausschneiden und habe deshalb auch zwischen Rand und Motiv immer ausreichend Platz gelassen (oder auch für ein Locher-Loch). 


Ich hoffe euch gefallen meine Anhängerchen und ihr könnt damit die ein oder andere Sache aufpeppen. :-)

LG Vroni

Donnerstag, 27. Juni 2013

Lieblingssachen // 2
































































Erneuter Stöberabend im Internet. Ferm Living. Da möchte ich reich sein und einfach bei jeder 2. Sache ohne Nachdenken auf "Kaufen" drücken. Bald steht bei uns ein Kindergeburtstag an und ich bin auf der Suche nach brauchbaren Geschenken. Jetzt gibt es auch ein Spielzelt von ferm, das find ich einfach super. Das würde nicht nur mir gefallen, wie die meisten Sachen davon, sondern die Kinder hätten damit echt Spaß! Der Wunschzettel ist natürlich bescheiden kurz - eigentlich passt da kein einziger Wunsch mehr drauf. Und gegen ein echtes Pony hat das Zelt auch keine Chance. Naja mal gucken, das Pony schieben wir eh immer ein Jahr weiter. (Bis sie 18 ist und Geld verdient). :-)

Aber für mich gibts von ferm auch genug und mein Geburtstag ist auch nicht mehr sooo lange hin. Das einzige was wir bis jetzt haben, ist die Decke auf dem 3. Bild. Und die wird auch nie ausgewechselt, nur gewaschen und schnell getrocknet, so dass sie abends wieder aufs Bett kommt. Die Decke kam wunderschön verpackt in einer tollen Tasche aus dem gleichen Stoff mit schönen Naturpapier-Labels und einem tollen Vogelanhänger, den ich direkt an meinen Schlüssel gemacht habe (deshalb sieht er auch schon etwas mitgenommen aus). Allein wegen solchen Kleinigkeiten kauft man ja wieder gern bei einer Marke, wenn man das mit seinem Portemonnaie abklären kann.



Sonntag, 23. Juni 2013

7-Sachen-Schlemmer-Sonntag // 4

Ich mach jetzt auch mit beim 7-Sachen-Sonntag, den "Frau Liebe" erfunden hat. Dazu zeigt man jeden Sonntag 7 Bilder von 7 Sachen für die man an diesem Tag seine 2 Hände gebraucht hat. Macht echt Spaß! Hier meine 7 Sachen:

-1- 
Den Kindern beim Nachtisch machen 
assistiert.
-2- 
Scherben aufgelesen. 
Das war mein schöner Glas-Messbecher 
(Ich war schuld)


-3- 
Den geilsten Nachtisch der Welt verhaftet.
(Rezept vorheriger Post) 

Ja, er ist spitze gelungen!!!!


-4- 
Lecker Wein eingeschenkt.


-5- 
Lecker Tomaten-Mozarella mit 
Kürbis-Kern-Öl und Balsamico-Essig gemacht. 
Das passt echt!



-6- 
Die Kinder im kleinen Bett gemeinsam 
zugedeckt. (hat 30 min gehalten) :-)


-7- 
Ein paar selbstgemachte Geschenkänhänger 
ausgeschnitten.


Cantuccini Nachtisch...

Heute habe ich das leckere Rezept einer ehemaligen Nachbarin ausprobiert. Sie hatte das auf unsrer "Back-to-the-Roots-Party" mitgebracht und ich war damals froh noch schnell ein bißchen davon probieren zu können, bevor sich die Meute alles unter den Nagel gerissen hat. Und ich sags euch, so was Leckeres hab ich selten gegessen. Ich hoffe, ich habe heute alles richtig gemacht. Ob meins genau so gut geworden ist, kann ich euch erst nach heute nachmittag berichten, aber das Rezept muss auf jeden Fall unter die Leute gebracht werden!

BITTESCHÖN:




Zubereitung 

Eine mittelgroße bis große Form mit den Cantuccini auslegen. Diese dann mit Saft oder Milch beträufeln. Die Sahne steif schlagen und mit der Mascarpone verrühren. Je nach Süße der Früchte die Creme mit Puderzucker süßen. Dann die Masse auf die Cantuccini streichen...










Die gewaschenen und geschnittenen Früchte auf der Creme verteilen und zuguterletzt noch mit gerösteten Mandeln und/oder Schokoraspeln verfeinern. Je nach Geschmack. 


Ich hab natürlich alles drauf gehauen und kanns kaum noch bis nachher abwarten, die Leckerei zu probieren. Bin ja froh, dass mit den 2 Naschkatzen, die fleißig geholfen haben, die Zutaten noch für die Form ausgereicht haben. Heute wird wieder mit der Familie gegrillt. Ich freu mich.

Geschmacksbericht gibts dann heut abend beim 7-Sachen-Sonntag.

Eure Vroni

Dienstag, 18. Juni 2013

Lieblingssachen // 1







Ich habe diese Woche mal ein bißchen nach Kinderkram gesurft und bin dann wieder auf die tollen Sachen von OMM Design gestoßen. Ich finde die Farben, die Gestaltung, die Tiere so toll und einzigartig. Ich liebe es. Ein paar der schönen Dinge haben es auch schon in unseren Haushalt geschafft. Aber da muss noch mehr her. Die Poster sind auch der Knüller.
Zum Glück kommt bald mein Geburtstag. :-)

Da dachte ich mir, das ist doch mal einen Post wert.

Bei den Kids kommen die Teller übrigens super an. Mädchen liebt den Vogel und Jungchen den Igel. Der rosa Teller hätte auch zum Streitthema werden können bei unserem Bub. Da ist nämlich pink und rosa hoch im Kurs. Schmunzel. Aber so ist das halt wenn man eine große Schwester hat.

Hier noch ein paar Shop-Tipps, wo man die coolen Sachen erwerben kann:


Eure Vroni

Sonntag, 16. Juni 2013

7-Sachen-Sonntag // 3

Ich mach jetzt auch mit beim 7-Sachen-Sonntag, den "Frau Liebe" erfunden hat. Dazu zeigt man jeden Sonntag 7 Bilder von 7 Sachen für die man an diesem Tag seine 2 Hände gebraucht hat. Macht echt Spaß! Hier meine 7 Sachen:



-1-
Schnelles Frühstück zubereitet.
Einfach, aber geil: Haferflocken mit Kaba.


-2-
Stolz die neuen Schuhe angezogen.



-3-
Das Auto  durch die Stadt gelenkt.
Da waren noch mehr 
Kräne(?),hab ich aber
leider nich aufs Bild gekriegt.



-4-
Lecker ungesundes Eis im Garten gelöffelt.
Eigentlich wollt ich es vorher knipsen,
aber die Gier war schneller.



-5-
Einen Parcours im Hof gemalt. 
(der ging noch weiter).



-6-
Die Schuhe in Sicherheit gebracht.


-7-
Den Schlauch angeschmissen! HERRLICH.

Ich hoffe ihr hattet auch ein entspanntes Wochenende und wünsche euch einen Spitzen-Wochenstart!






Donnerstag, 13. Juni 2013

Alltagsgeschichten...


































Hallo, ihr Lieben!

Wie ist das bei euch Eltern so, wenn ihr einfach mal eure Sachen zuhause erledigt und die Kinder machen lasst? Also, bei uns wirds immer spannend, wenns lange ruhig ist. Und normalerweise bin ich dann der Typ Mami, der lieber mal gucken geht. Aber manchmal will ich auch einfach mal nich gucken und die Scheuklappen auflassen und die Ruhe genießen um was zu erledigen. Da werden dann Schränke angemalt, Picknicks über mehrere Zimmer verteilt aufgebaut, sämtliche Handtücher und Decken zweckentfremdet, eigene Kletterparcours gestaltet usw. Ich denk mir dann immer, hauptsache die Kinder hatten Spaß! Zumindest versuche ich immer, so zu denken ("Probiers mal mit Gemütlichkeit" und so), denn die Aufräumarbeit bleibt ja dann meistens doch an mir hängen.

So auch gestern geschehen. Ich war schön Möbel shoppen, habe alles nach Hause gebracht und mich darauf gefreut die Sachen schnellstmöglich einsatzbereit zu machen. Das muss dann gleich passieren, schließlich ist die Vorfreude ganz groß. Also, wieder Scheuklappen auf und einfach mein Ding durchziehen. Das große Kind war draußen spielen und das kleine allein kann ja schon nicht so viel anstellen während ich handwerke. Oder?

Naja, die meiste Zeit des Aufbauens war ich damit beschäftigt, die fehlenden Schrauben in der Wohnung zu suchen und (ganz wichtig) den "Gabelschlüssel", wie mein kleines Kind mir erklärt hat. Wusste garnicht, dass das Teil so heißt. Irgendwann zwischendurch hab ich dann gemerkt, dass ein Wie-arg-kleben-kleine-Apfelschorlen-Tröpfchen-an-den-Füßen-Versuch gestartet wurde (durch den kompletten Flur) und außerdem ein Wie-macht-sich-wohl-Filzstift-auf-unbehandeltem-Holztisch-Experiment und dazu noch die Frage "Warum muss ich mich immer nackig machen zum Duschen? - Ich kann doch auch die Seife auf dem Klo für Haare & Körper nehmen und mein Oberteil war sowieso auch dreckig und musste gewaschen werden!". Ach ja, und mit Spielutensilien in der Kinderküche kochen ist auch blöd. Mami macht das schließlich auch immer mit echten Sachen. (Ich geh jetzt mal nicht ins Detail)

Am besten hätte ich wohl einfach warten sollen bis der Papa oder so für die Kids Zeit hat. Dann hätte ich bestimmt keine 6 Stunden für einen Kinderschrank gebraucht. Aber wie gesagt, das Kind hatte Spaß.

Die Bilder sind im Laufe der Jahre entstanden – von den meisten kindlichen Aktionen hab ich keine Bilder. So auch gestern. Hab meistens vor lauter Aufräumen nich mehr ans Knipsen gedacht. :-)

Wenn ihr auch so ein paar Geschichten auf Lager habt, schreibt sie mir doch. Würde mich voll freuen. Ich finds immer lustig zu hören, was Kinder so anstellen, wenn Mama und Papa nich aufpassen.

Liebe Grüße
Vroni

Montag, 10. Juni 2013

Verspäteter 7-Sachen-Sonntag // 2

Ich mach jetzt auch mit beim 7-Sachen-Sonntag, den "Frau Liebe" erfunden hat. Dazu zeigt man jeden Sonntag 7 Bilder von 7 Sachen für die man an diesem Tag seine 2 Hände gebraucht hat. Macht echt Spaß! Hier meine 7 Sachen:


-1- 
In der Eisdiele assistiert.


-2- 
Grillreste- vom Vortag und 
Kühlschrankreste-Verwertung.

-3- 
Mich gefreut, dass die totgeglaubte 
Pflanze nach Jahren wieder blüht und 
sie deshalb auch brav gepflegt.


-4- 
Die Haut von Heinz als 
Besucherschreck schön drapiert.


-5- 
Mein Muttertagsgeschenk neu aufgehängt, 
so dass es jeder sieht.


-6- 
Mich mit der Bloggestaltung 
auseinandergesetzt und wieder nix so richtig 
hingekriegt, wie ichs gern hätte.


-7- 
Ungefähr gefühlte 152.354 Bälle und 
Autos auf die Seite geräumt. Dann ist während 
der Nacht kurz aufgeräumt.

Freitag, 7. Juni 2013

Hier ist sie...


... meine echt tolle neue Hose! Von meiner echt tollen Freundin Jana extra für mich gemacht! Und weil sie so toll ist, hat sie mir auch gleich noch einen tollen Schal aus dem Reststoff genäht! Ich freu mich. So, jetzt aber genug getollt. Wer jetzt voll neidisch ist und unbedingt auch so eine Hose will, kann sich gerne bei mir melden. Die Hosen kosten bei meiner Freundin um die 25-30 Euro je nach Stoff. Ich leite alle Wünsche gerne weiter!


Ich konnte mich diese Woche auch noch ein wenig kreativ betätigen und den Kinder-Sonnenhut fertigstellen, auf den ich ganz stolz bin. Find ihn total süss. Ich will unbedingt noch mehr in dem Stil machen. Schade, dass man beim Häkeln immer so langsam ist. Aber bei DaWanda geht irgendwie leider eh nix. Ich glaub im Winter mit Beanies hab ich vielleicht mehr Erfolg. Und wenn nicht, auch egal. Lässt sich alles auch verschenken und mir hats trotzdem Spaß gemacht. :-) Wenn euch der Hut gefällt, meldet euch einfach, dann würde ich noch eine Anleitung zum Nachhäkeln posten!


Ein Geschenkchen konnte ich dann heute auch noch überreichen an besagte Freundin. Leider sehr verspätet, aber bevors dann weg war musste ich es noch knipsen. Freu mich ja immer wenn ich mal wieder etwas tun kann, dass mit meinem Beruf zusammenhängt, und wenns nur Geburtstagskarten sind. In die tolle Vase (von ASA) kamen dann erst unterwegs die Blumen rein.

Wünsche euch allen ein schönes Wochenende!
Vroni

Dienstag, 4. Juni 2013

Jippiiiieh...


1. Mein Blog hat schon über 1000 Seitenaufrufe und 4 Leser über Blog-Connect und 9 "Mag ichs" im Brigitte Mom Blog. Das ist im Vergleich zu anderen natürlich pillepalle und einige mögen sich jetzt ins Fäustchen lachen, aber ich freu mich! Hach!!!! :) Hiermit schon mal ein großes DANKE fürs Anklicken.

2. Nun scheint endlich der Sommer zu kommen! Das bedeutet bessere Laune, Motivation, glückliche Kinder, weniger Chaos in der Wohnung (oder vielleicht mehr, weil man weniger drin ist zum Aufräumen?), Grillen, Spielis ohne Gummistiefel und Regenhose, frische Erdbeeren, Sonnenbrillen, großes Planschbecken im Garten aufbauen, Leichtigkeit und einfach morgens aufstehen und sich über den geöffneten Rolladen freuen. Nochmal hach!!!

3. Nach einer kleinen Down-Phase letzte Woche habe ich wieder in mich gehorcht und gesehen wie schön ichs habe und dass ich schon alles irgendwie hinbekomme. Und die Sonne tut natürlich ihr übriges. Dann kam mein großes Kind von der Schule und sagte sie hätten heute "Probiers mal mit Gemütlichkeit" in der Schule gesungen! Wie cool ist das denn? Und irgendwie genau das was ich heute gedacht habe. Früher war das eins meiner Lieblingslieder.

Und so sind wir heute ab und zu durch die Wohnung gelaufen und haben das Lied zusammen gesungen. Und das kleine Kind hat geklatscht. :-)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...